03-03-2017

Spesen-Fasten für Kindernöte e.V.

Sie verzichteten drei Monate lang auf etwas Komfort bei ihren zahlreichen Dienstreisen: Sie wählten z.B. die 2. Klasse im Zug statt der 1. Klasse, oder fuhren per Bus und Bahn statt mit dem Taxi. Stolze 5.248,99 € kamen so zusammen, die Firmeninhaber Markus Stratmann (3. v.re.) gemeinsam mit seinen Mitarbeitenden Nadja Nardini, Katarzyna Sidorowicz und Dr. René Ruppert beim Besuch in der Coolen Gruppe übergab.
„Wir wollen mit unserer Spende vor allem hier in Köln, vor Ort Kinder unterstützen“, so Markus Stratmann, „und ich freue mich, dass dieser Wunsch von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelt und umgesetzt wurde. Der Verzicht, der allen nicht schwergefallen ist, landet als Plus bei Kindern in Chorweiler – eigentlich ganz einfach. Schön wäre, wenn viel mehr Firmen solche Aktionen starten würden.“
Zusammen mit ihrem Leitungsteam Andrea Falkenhagen, Sascha Schröder und Isabel Frisch nahm die Coole Gruppe der Lückenkinder den erfreulichen Betrag stellvertretend für alle 250 wöchentlich von Kindernöte e.V. e.V. begleiteten Kinder entgegen.

Zurück zur Liste