Die Chorweiler Pänz freuen sich auf Ihren Beitrag!

Ihre Spende für die Kinder in Köln Chorweiler ist steuerlich abzugsfähig. Ab einer Spendenhöhe von 25 EUR erhalten Sie von Kindernöte e.V. eine Spendenbescheinigung, die Sie bei Ihrer Steuererklärung geltend machen können.

So können Sie helfen:

-Überweisung auf unser Konto (Kontodaten siehe rechts)

-Ganz einfach und sicher über unser Online-Formular. Hierfür bitte einfach auf den Button "Onlinespende" gehen und Daten über die gesicherte "https"-Verbindung eingeben

 

Sicherheit für Spender

Durch die Berichte über mögliche Intransparenz und unkorrekten Umgang mit Spenden sind viele Menschen, die gerne durch eine Spende helfen möchten, verunsichert.


Wie läuft das eigentlich bei Kindernöte e.V.? Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Spende bei den Kölner Pänz ankommt und sorgen für eine größtmögliche Transparenz:

  1. Der Kindernöte e.V.-Vorstand amtiert ehrenamtlich, bekommt also keinerlei finanzielle oder andere materielle Vergütung für diese Tätigkeit. Der Vorstand wird alle zwei Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt.
  2. Das Kindernöte e.V.-Geschäftsführungsteam sind Angestellte mit einem Festgehalt und nicht Mitglieder des Vorstands. Sie nehmen beratend an den Sitzungen unseres Vorstands teil.
  3. Kindernöte e.V. hat keinerlei Beraterverträge abgeschlossen und zahlt für Spenden oder Spendenvermittlung an niemanden, weder intern noch extern, Provisionen oder vergleichbare Zuwendungen.
  4. Die Buchführungsunterlagen von Kindernöte e.V. werden sowohl von ehrenamtlichen Revisorinnen jährlich geprüft, als auch ebenfalls jährlich von einer Steuerberaterin. Sie erstellt auch den erforderlichen Jahresabschluss, der sämtliche Einnahmen und Ausgaben aufführt.
  5. Kindernöte e.V. hat natürlich Verwaltungsausgaben: Projektorganisation, Spenderwerbung und -betreuung, Erstellung von Anträgen für Fördermittel, die anschließende Erstellung von Verwendungsnachweisen und Öffentlichkeitsarbeit, um nur einige Beispiele zu nennen, erfordern Verwaltungsarbeiten. Dafür fallen sowohl Personal- als auch Sachkosten (z.B. EDV-Ausstattung, Druck- und Portokosten) an. Diese unterliegen ständiger Prüfung im Hinblick auf ihre Notwendigkeit und Höhe.
  6. Kindernöte e.V. informiert Mitglieder und Spender regelmäßig mit dem "Rundbrief", in dem die Entwicklung laufender Projekte und neue Vorhaben beschrieben werden. Daneben erstellt Kindernöte e.V. über alle Projekte halbjährlich Arbeitsberichte und Verwendungsnachweise für die privaten und öffentlichen Zuwendungsgeber.

 

Für weitere Informationen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung!

Unsere Bankverbindung

Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 370 20 500
Konto 70 31 500
BIC: BFSWDE33XXX
IBAN: DE09 37020500 0007031500

Haben Sie Fragen zu Ihrer Spende? Sprechen Sie uns gerne an. Sie erreichen uns telefonisch unter 0221.700 65 20 oder per Mail.