06.02.2018

Spendabler Besuch in der Regenbogengruppe

Unsere Regenbogengruppe im Projekt Spaß-Schule empfing spendablen Besuch: Dirk Herbrich (l.) und Jana Prautzsch (2.v.r.) versteigerten bei der Weihnachtsfeier ihrer Abteilung Engineering & Technology der Bayer AG persönliche Geschenke und spendeten unseren Kindern den Erlös.

Eine tolle Idee: Mit Gutscheinen u.a. für eine Stadtführung, Kuchenbacken und Gestricktes kamen aus dem Mitarbeiterkreis beachtliche 650 € zusammen. Die beiden „Spendenboten“ informierten sich bei ihrem Besuch in der Grundschule Merianstraße, dem Treffpunkt unserer Regenbogengruppe, sehr ausführlich über unsere gesamte Arbeit. Und das Interesse der Kinder war ebenso groß, wie die Besucher berichteten: „Dabei haben wir uns ausfragen lassen, warum wir denn da sind, was wir so machen, wo wir herkommen, wie viele Sprachen wir sprechen, und uns erklären lassen, was die Kinder alles an dem Tag gemacht haben.“ Und schließlich: “Dabei haben auch wir eine Lektion gelernt: die Neugier und das Selbstbewusstsein der Kinder in der Gemeinschaft zu fördern ist vielleicht eines der wichtigsten Erziehungsziele. Und da leistet der Verein Kindernöte e.V. einen ganz bedeutsamen Beitrag!“ Darüber freuen wir uns ebenso wie über den finanziellen Beitrag und das DANKESCHÖN-Foto mit der Gruppenbegleitung Lore Linnenlücke (2.v.l.) und Christoph Raben (r.).

Zurück zur Liste