16.07.2018

Drogeriemarkt Rossmann und Deutsches Kinderhilfswerk spenden für Kindernöte e.V.

Anlässlich der Eröffnung der neuen Filiale in der Kölner Schildergasse spendet die Fa. Rossmann insgesamt 10.000 € für Kinder-Projekte in Köln. Wir freuen uns sehr über 5.000 €, die wir aus der Zusammenarbeit des Drogerie-Unternehmens mit dem Deutschen Kinderhilfswerk erhalten! Bürgermeister Andreas Wolter (li.) und Michael Kruse (Deutsches Kinderhilfswerk, Mitte) kennen unsere Arbeit für Kinder und mit Kindern in Chorweiler bereits seit Langem und schätzen unseren Einsatz für Kinderrechte und Kinderbeteiligung. Detlev Geiß überbrachte unseren herzlichen Dank für die erfreuliche Spende: „Das ist vorbildliches unternehmerisches Handeln, wenn der eigene Erfolg auch zum Nutzen anderer, besonders für Kinder, eingesetzt wird!“ 

Wir werden das Plus in unserem Spendentopf für unser Straßen-Kinder-Projekt und unsere Spaßschule gewinnbringend einsetzen können. Danke!

Zurück zur Liste