31.07.2018

Abkühlung in Weiler

23 Kinder der Volkhovener Hammergruppe, der Freundegruppe und der Volkhovener Superstars hatten sich den bisher heißesten Tag des Jahres für ihren Ferienausflug ausgesucht: Zum Spielen, Grillen und Zelten ist der Generationenpark in Weiler ein prima Ort, bietet er doch genug Platz und auch schattige Stellen. Und: Eine weite, bei der Hitze anstrengende Anreise ist gar nicht nötig, die meisten Kinder waren zu Fuß in ein paar Minuten an ihrem Ferien-Ort...

Abkühlung mit dem Wassersprenger und schweißtreibende Ballspiele füllten das Nachmittagsprogramm, bevor es nach Grillwürstchen, Gurken und Tomaten hieß: Spielerunde gegen die Eltern! Limbo (richtig herum und „falsch“ herum), Krabbelstaffel und Volleyball machten unseren Gruppenkindern und ihren Eltern jede Menge gemeinsamen Spaß.

Bei Einbruch der Dunkelheit wurde das mitgebrachte Brennholz in einer alten Waschmaschinentrommel zum Lagerfeuer – natürlich passten alle sehr gut auf, und der Wassereimer stand bereit – und das schon traditionelle Stockbrot konnte gebacken werden.

Die Schlafenszeit begann ziemlich spät nach diesem Ferientag.

Am zweiten Ausflugstag, der gefühlt ebenso heiß war wie der erste, stand Basteln auf dem Programm, und eine weitere Runde Spiele, bei denen es vor allem um Geschicklichkeit ging.

Wir danken allen, die diese erlebnisreichen Sommertage mit unseren Straßen-Kinder-Gruppen unterstützt haben: Unseren GruppenbegleiterInnen, die auch bei 36° für die Kinder da sind, den Eltern, die tatkräftig geholfen und wunderbar mitgespielt haben, und dem Bürgerverein Weiler für die logistische und praktische Hilfe.

(drei  Fotos: Anisja Völlmecke)

Zurück zur Liste