19.10.2018

Applaus für Chorweiler Talente


Mit einer großen Abschlussvorstellung für alle Kinder ging unser fünftägiges Herbstferienprogramm zu Ende, das unsere Gruppenbegleitungen auf die Beine gestellt hatten, unterstützt von Spendern und Förderern.

Schon traditionell startete die ereignisreiche Woche mit dem Kino-Montag, den die Wirtschaftsjunioren Köln unseren Kindern mit einem Muppets-Film und „Horton hört ein Hu“ im Gemeindesaal spendierten, natürlich inklusive frischem Popcorn. Am Bewegungs-Dienstag ging es ins Jumphouse, wo sämtliche Trampolin-Arten in Gang gesetzt wurden. Für dieses Vergnügen konnten wir eine Spende des Fördervereins Rotary-Club Köln-Römerturm e.V. nutzen. Die folgenden beiden Kreativtage brachten eine Reihe von Talenten auf die Chorweiler Bühne: Konfetti-Chor und Together-Gang, Theaterkids, Trommelbande, Kreativmonster, und schließlich die Köche&Handwerker. Sie zeigten am Freitag im Bürgerzentrum, was sie für Augen, Ohren und Magen geschaffen hatten. Alle Gruppenkinder und viele Eltern samt Geschwisterkindern kamen in den Genuss von Musikvideos und Theaterszenen, erlebten eine Trommel-Klatsch-Geräusche-Aktion und konnten Masken, Bilder und bunte Objekte bestaunen, bevor sie Muffins und Kuchen aus der Gruppenküche probierten.

Und dann gab es noch eine Premiere: Eine Disco nur für unsere Gruppenkinder, mit ihren Musikwünschen, einer Lichtanlage und einer Menge Technik! Natürlich ausgestattet mit Leucht-Armreifen tanzten unsere Chorweiler Talente in den Freitagnachmittag. Diesen tollen Abschluss ermöglichten uns Benny und Laura, Optimalaya-DJs. 
Klar, dass es für alle Talente jede Menge Applaus gab!

Ein großes Dankeschön sagen wir unseren Gruppenbegleitungen und Talente-Entdeckern, die mit 80 Kindern aus dem Straßen-Kinder-Projekt, den Lückenkindern und den Spaß-Schulen die Ferientage auf so vielfältige Weise gestalteten: Andrea Falkenhagen, Isabel Frisch, Marcel Weiss, Ana Thielmann, Phillip Böhm, André Reale, Doris Dissemond, Margarita Miroschnitschenko, Alexandra Köllen, Sören Thielmann, Kristoffer Corsten, Sascha Schröder und Anna Knauer. Danke sagen wir auch den Teams vom Bürgerzentrum Chorweiler und vom Pegasus für ihre Unterstützung!

Zurück zur Liste